Modul Vertiefung Running - Trainingsplanung

Das Modul Vertiefung Running ist eine Weiterbildung im Bereich Trainingsplanung.

Allgemeine Informationen

Inhalt Die vermittelten Inhalte bauen auf dem Wissen der Fachausbildung auf.

1. Theorie der Trainingsplanung im Running:
  • Athletenprofil
  • Trainingsumfang und -steigerung
  • Reihenfolge von Trainings
  • Verhältnis von intensiven zu extensiven Trainings
  • Jahresplanung mit Zyklisierung und Periodisierung
  • Einbezug von Ergänzungstrainings (insb. Koordination, Kraft und Beweglichkeit) und Alternativsportarten
  • Superkompensation, Erholung und Verletzungsprophylaxe
  • Leistungstests, Monitoring und Controlling des Leistungsfortschritts
  • Trainingstagebuch, Online-Trainingsplanungs-Tools
2. Präsentation und Diskussion von Trainingsplanungs-Fallbeispielen (2-3 aus untenstehender Liste):
  • Mein erster Wettkampf (5 – 10 km)
  • Halbmarathon
  • Marathon
  • Berglauf
  • Trailrunning
Die Auswahl der Fallbeispiele wird gemäss Interesse der Teilnehmenden getroffen.

3. Praktische Umsetzung / Erstellen einer eigenen Trainingsplanung:
Im Anschluss an die drei Kurstage verfassen die Teilnehmenden als Hausaufgabe eine Trainingsplanung für ihre eigene Laufgruppe oder für einen Einzelathleten. Diese Trainingsplanung dient als praktische Anwendung der Lerninhalte aus dem esa MV Trainingsplanung. Zudem gilt die Trainingsplanung als schriftlicher Teil des Kompetenznachweises zur Erlangung der Anerkennung als Runningleiter/in 2.
 
Voraussetzungen Ausbildung: esa-Leiter/in Running oder Trailrunning; bei grossem Interesse wird Swiss Athletics Membern und Leitenden von Lauftreffs und Vereinen, welche Mitglied von Swiss Athletics sind, den Vorrang gegeben.
Fachliche Kenntnisse: Die Inhalte des esa Lehrmittels Running werden als bekannt vorausgesetzt. Es empfiehlt sich, als Vorbereitung auf den Kurs, das Lehrmittel nochmals durchzulesen.
Zielpublikum
  • Leiter/innen von Lauftreffs, die eine strukturierte Trainingsplanung für ihre Gruppe oder für erwachsene Einzelathleten erstellen wollen
  • Das Thema Trainingsplanung orientiert sich an Volks- und Wettkampfläufern. Für Trainer/innen von Leistungssportlern empfehlen wir den Einstieg in die Ausbildung Trainer/in C und anschliessend Trainer/in B-Ausbildung.
Ziele
  • Teilnehmende können Trainingsplanungen interpretieren und für ihre eigene Zielgruppe anpassen.
  • Teilnehmende können selbst eine Trainingsplanung erstellen. Sie kennen das Vorgehen und die dafür benötigten Inhalte.
Anerkennung Nach erfolgreich abgeschlossenem Modul Vertiefung Trainingsplanung und bestandener Prüfung sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Swiss Athletics Runningleiter 2.
Hinweise Abgabetermin schriftliche Arbeit: 7. Januar 2024

Die Kurs- und Übernachtungskosten werden nach dem Kurs in Rechnung gestellt.
 
Dauer 4 Tage
Preisinformation Ausbildungsgutscheine
  • Ausbildungsgutschein von CHF 100 für Teilnehmer, deren Verein oder Lauftreff Mitglied von Swiss Athletics ist.
  • Ausbildungsgutschein von CHF 40 für Teilnehmer, die persönlich Mitglied von Swiss Athletics sind (Swiss Athletics Member 2023)
Die Ausbildungsgutscheine sind kumulierbar. Die minimalen Kurskosten betragen CHF 540.
 
Auskunft kurse@swiss-athletics.ch, 031 359 73 15

Kursdaten

Nummer Daten Sprache Plätze frei Ort
SLV 711/23 Fr 17.11.2023 - So 19.11.2023
Sa 20.01.2024
D 22 Filzbach oder Sursee zur Anmeldung