Fachausbildung Running

2. Teil der Ausbildung Erwachsenensport

Allgemeine Informationen

Inhalt In der Fachausbildung Running werden u.a. folgende Themen behandelt: Kursaufbau, Lektionsgestaltung, Trainingsplanung, Trainingintensitäten Ausdauer, Laufspiele, Runningtechnik, Kraft und Beweglichkeit.
Voraussetzungen Abgeschlossenes Kernmodul Erwachsenensport oder abgeschlossener Einführungskurs Erwachsenensport.
Zielpublikum Leiterinnen und Leiter von Laufgruppen in Lauftreffs und Vereinen. Der Kurs behandelt Running vor allem als Breiten- und Gesundheitssport.
Anerkennung Nach erfolgreich abgeschlossener Fachausbildung Running sind die Teilnehmer "esa-Leiter/in Running", anerkannt vom BASPO und all seinen Partnerorganisationen im Erwachsenensport.
Hinweise Die Kurs- und Übernachtungskosten werden nach dem Kurs in Rechnung gestellt.
Dauer 3 Tage
Preisinformation Ausbildungsgutscheine
  • Ausbildungsgutschein von CHF 100 für Teilnehmer, deren Verein oder Lauftreff Mitglied von Swiss Athletics ist.
  • Ausbildungsgutschein von CHF 40 für Teilnehmer, die persönlich Mitglied von Swiss Athletics sind (Swiss Athletics Member 2023)
Die Ausbildungsgutscheine sind kumulierbar. Die minimalen Kurskosten betragen CHF 420.
Auskunft kurse@swiss-athletics.ch, 031 359 73 15

Kursdaten

Nummer Daten Sprache Plätze frei Ort
SLV 706/22 So 23.10.2022 - Di 25.10.2022
D 9 St. Gallen zur Anmeldung
SLV 708/23 Sa 29.04.2023 - Mo 01.05.2023
I 15 Tenero zur Anmeldung
SLV 705/23 So 14.05.2023 - Di 16.05.2023
D 24 Oberkirch LU zur Anmeldung
SLV 710/23 Fr 11.08.2023 - So 13.08.2023
D 23 Magglingen zur Anmeldung
SLV 707/23 Sa 19.08.2023 - So 20.08.2023
Sa 09.09.2023
F 24 Blonay zur Anmeldung
SLV 706/23 So 22.10.2023 - Di 24.10.2023
D 20 St. Gallen zur Anmeldung

Fachausbildung Trailrunning und Berglauf

2. Teil der Ausbildung Erwachsenensport

Allgemeine Informationen

Inhalt In der Fachausbildung Trailrunning und Berglauf werden u.a. folgende Themen behandelt: Lauftechnik auf schwierigem Untergrund, Kraft und Beweglichkeit, Routenplanung, Sicherheit im alpinen Gelände, Kursaufbau und Lektionsgestaltung, Trainingsplanung, Ernährung und Energieversorgung, Materialkunde
Voraussetzungen
  • Abgeschlossenes Kernmodul Erwachsenensport oder abgeschlossener Einführungskurs Erwachsenensport.
  • Geübte Trailrunner: Fähigkeit, längere Distanzen auf schmalen, unebenen, steinigen und mit Wurzeln durchsetzten Pfaden zu rennen
  • Ausdauer für Läufe von 2 bis 3 Stunden in anspruchsvollem Gelände mit mindestens 600 Höhenmetern Uphill und Downhill
Zielpublikum Leiterinnen und Leiter von Laufgruppen, welche mit ihren Teilnehmern Trailrunnings und Bergläufe durchführen. Kommerzielle und nicht-kommerzielle Anbieter von Trailrunning-Angeboten in Tourismusregionen. Der Kurs behandelt Trailrunning und Berglauf vor allem als Breiten- und Gesundheitssport.
Ziele Hauptziel:
  • Die Ausbildung zum esa Leiter «Trailrunning und Berglauf» befähigt die Teilnehmer, als Leiter Trailruns und Bergläufe bis zum Schwierigkeitsgrad T2 zu planen und durchzuführen.

Teilziele:
  • Die angehenden Leiter kennen die speziellen Anforderungen und Techniken für das Laufen im Gelände. Sie können ihre Teilnehmer mit geeigneten Übungen bei der Verbesserung der Technik unterstützen.
  • Die angehenden Leiter kennen die physischen und psychischen Herausforderungen für längere Touren im Gelände. Die angehenden Leiter sind fähig, diese Faktoren in die Trainings- und Tourenplanung einfliessen zu lassen.
  • Die angehenden Leiter kennen Gleichgewichts-, Kraft- und Beweglichkeitsübungen, welche sowohl zu einer Leistungssteigerung als auch zur Verletzungsprophylaxe beim Trailrunning und Berglauf dienen. Die angehenden Leiter können diese Übungen bei ihren Teilnehmern instruieren.
  • Die angehenden Leiter können mit analogen und digitalen Planungs- und Navigationstools Routen planen und leiten. Sie sind fähig, aufgrund unvorhergesehener Ereignisse sichere Anpassungen an der Route vorzunehmen.
  • Die angehenden Leiter sind sich den Risiken des Laufens im Gelände und in alpinem Gelände bewusst. Sie können eine Risikoabschätzung vornehmen und geeignete Massnahmen zur Risikominimierung treffen.
Anerkennung Nach erfolgreich abgeschlossener Fachausbildung Trailrunning und Berglauf sind die Teilnehmer "esa-Leiter/in Trailrunning und Berglauf", anerkannt vom BASPO und all seinen Partnerorganisationen im Erwachsenensport.
Hinweise Die Kurs- und Übernachtungskosten werden nach dem Kurs in Rechnung gestellt.
Dauer 3 Tage
Preisinformation Ausbildungsgutscheine
  • Ausbildungsgutschein von CHF 100 für Teilnehmer, deren Verein oder Lauftreff Mitglied von Swiss Athletics ist.
  • Ausbildungsgutschein von CHF 40 für Teilnehmer, die persönlich Mitglied von Swiss Athletics sind (Swiss Athletics Member 2023)
Die Ausbildungsgutscheine sind kumulierbar. Die minimalen Kurskosten betragen CHF 420.
Auskunft kurse@swiss-athletics.ch, 031 359 73 15

Kursdaten

Nummer Daten Sprache Plätze frei Ort
SLV 715/23 Sa 29.04.2023 - Mo 01.05.2023
I 14 Tenero zur Anmeldung
SLV 716/23 Fr 25.08.2023 - So 27.08.2023
F 24 Crans-Montana zur Anmeldung
SLV 714/23 Fr 01.09.2023 - So 03.09.2023
D 22 Sils/Segl Maria zur Anmeldung